Startseite Unser Dorf Die Gründung der Brotdorfer Vereinsgemeinschaft (BVG)

Die Gründung der Brotdorfer Vereinsgemeinschaft (BVG)

Auf Initiative des BCV wurde am 17.10.1989 im Gasthaus „Bürgerstube“ (Abel) die „Brotdorfer Vereinsgemeinschaft“ (BVG) gegründet, als deren Satzungsgeber und Vorsitzender Helmut Backes bis Ende 1993 im Amt war.

Bei der BVG wurde unser Verein hervorragend repräsentiert durch  Magdalena I. (Eppler, 1985), Karin I. (Klein, 1992), Sandra I. (Adler, 2003) und Petra I. (Becker, 2006). Diese BCV-Mitglieder haben als Freeschenköniginnen die Vereinsgemeinschaft und unser Dorf in der Kreisstadt und weit darüber hinaus würdig und anmutig vertreten.

Inzwischen ist das vom BCV ins Leben gerufene und von der BVG fortgeführte Freeschenfeschd das größte Dorffest im grünen Kreis Merzig-Wadern geworden und wurde am 15./16.08.2009 zum 25sten Mal zünftig gefeiert.